Über die Zeit haben die Menschen jede Menge Fehler, Probleme und Herausforderungen gemeistert und die dabei gewonnenen Erkenntisse & Beobachtungen in eine Vielzahl von unterschiedlichen Lebensweisheiten gepackt.

Weisheiten, die einem in schwierigen Zeiten Trost, Mut und Hoffnung spenden können, oder die einen auch einfach nur zum Nachdenken anregen sollen.

Solche Lebensweisheiten erscheinen auf den ersten Blick sehr unscheinbar und kraftlos, aber wenn man es zulässt, können sie tiefe Wurzeln in unserem Verstand schlagen und eine immense Auswirkung auf unser zukünftiges Denken & Handeln ausüben.

Deshalb kommt hier eine Sammlung an 101 inspirierenden Lebensweisheiten – aufgeteilt nach verschiedenen Lebensbereichen -, die du unbedingt kennen und verinnerlichen solltest.
 

Lebensweisheiten zum Nachdenken

Lebensweisheit #1:Achte auf Deine Gedanken – sie sind der Anfang Deiner Taten.
Lebensweisheit #2:Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. – Marc Aurel
Lebensweisheit #3:Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen. – Marcus Tullius Cicero
Lebensweisheit #4:Manche Menschen treten in dein Leben ein, 
wie ein Segen,
 andere wiederum wie eine Lektion.
Lebensweisheit #5:Ein Weg entsteht,
 wenn man ihn geht.
Lebensweisheit #6:Leb in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst. Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst. Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.
Lebensweisheit #7:Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. – Jean Baptiste Moliere
Lebensweisheit #8:Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum.
Lebensweisheit #9:Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann. – Marie von Ebner-Eschenbach
Lebensweisheit #10:Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. – Noël Coward

Lebensweisheiten über die Liebe

Lebensweisheit #11:Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann. – Mahatma Gandhi
Lebensweisheit #12:Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer. – Konfuzius
Lebensweisheit #13:Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. – Albert Schweitzer
Lebensweisheit #14:Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. – Katharine Hepburn
Lebensweisheit #15:Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben. – Wilhelm Busch
Lebensweisheit #16:Wenn man liebt, sucht man die Schuld bei sich, nicht beim anderen. – Richard Burton
Lebensweisheit #17:Es ist nicht üblich, das zu lieben, was man besitzt. – Anatole France
Lebensweisheit #18:Liebe ist der Entschluss das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen. – Otto Flake
Lebensweisheit #19:Die Liebe ist das Einzige, das wächst, indem wir es verbrauchen.
Lebensweisheit #20:Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht etwas zu bekommen.

Lebensweisheiten über inneren Frieden

Lebensweisheit #21:Jeder muß seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, 
darf er nicht von äußeren Umständen beeinflusst werden. – Mahatma Gandhi
Lebensweisheit #22:Unser Kampf gegen das Leben hat verhindert, dass unser Herz sich öffnen konnte. Sobald wir jedoch den Kampf aufgeben und unser Herz für das öffnen, was ist, finden wir den Frieden im gegenwärtigen Augenblick – Jack Kornfield
Lebensweisheit #23:Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben. – Thich Nhat Hanh
Lebensweisheit #24:Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen. Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.
Lebensweisheit #25:Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selbst zu kommen. – Hermann Hesse
Lebensweisheit #26:Ein Mensch kann viel ertragen, solange er sich selbst ertragen kann. – Axel Munthe
Lebensweisheit #27:Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille. – Friedrich Wilhelm Nietzsche
Lebensweisheit #28:Wunschlosigkeit führt zu innerer Ruhe. – Laotse
Lebensweisheit #29:In fließendem Wasser kann man sein eigenes Bild nicht sehen, wohl aber in ruhigem Wasser. Nur wer selbst ruhig bleibt, kann zur Ruhestätte all dessen werden, was Ruhe braucht. – Laotse
Lebensweisheit #30:Überwinde dich selbst und du wirst die Welt überwinden.

Lebensweisheiten über den Erfolg

Lebensweisheit #31:Ein Fehler bedeutet nicht, dass du versagt hast, sondern, dass du deinem Erfolg einen Schritt näher gekommen bist.
Lebensweisheit #32:Wenn du Erfolg willst, dann musst du selbst den Stift halten, der deine Lebensgeschichte schreibt.
Lebensweisheit #33:Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. – Dietrich Bonhoeffer
Lebensweisheit #34:Du kannst alles haben wovon du träumst, wenn du bereit bist den Glaubenssatz aufzugeben, dass du es nicht schaffst. – Robert Anthony
Lebensweisheit #35:Wenn du den Erfolg so sehr willst, wie die Luft zum Atmen, dann wirst du Erfolg haben. – Eric Thomas
Lebensweisheit #36:Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können.
Lebensweisheit #37:Erfolg ist kein großer Schritt in der Zukunft, sondern ein kleiner Schritt heute.
Lebensweisheit #38:Wer seine Träume leben möchte, darf nicht die anderer träumen.
Lebensweisheit #39:Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. – Thomas Alva Edison
Lebensweisheit #40:Um Träume zu verwirklichen,
 muss man daraus erwachen!

Lebensweisheiten über Probleme und Herausforderungen

Lebensweisheit #41:In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln. – Johann Wolfgang von Goethe
Lebensweisheit #42:Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. – Marcel Pagnol
Lebensweisheit #43:Wenn du siehst, dass dein Ziel noch fern ist, dann fang an, dich auf den Weg zu machen.
Lebensweisheit #44:Bewältige eine Schwierigkeit und du hältst einhundert andere von dir fern. – Konfuzius
Lebensweisheit #45:Erst wenn man stolpert, achtet man auf den Weg.
Lebensweisheit #46:Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.
Lebensweisheit #47:Sorgen sind wie Gespenster: Wer sich nicht vor ihnen fürchtet, dem können sie nichts anhaben.
Lebensweisheit #48:Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. – Konfuzius
Lebensweisheit #49:Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Lebensweisheit #50:Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Limonade daraus.

Weisheiten über die Freundschaft

Lebensweisheit #51:Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei. – Buddha
Lebensweisheit #52:Anstatt immer deine Tränen wegzuwischen, „wisch“ die Leute weg, die für diese Tränen verantwortlich sind.
Lebensweisheit #53:Manchmal muss man Menschen aufgeben, nicht weil sie dir egal sind, sondern weil du es ihnen bist.
Lebensweisheit #54:Vergebung ändert nie deine Vergangenheit, aber bereichert deine Zukunft.
Lebensweisheit #55:Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt. – Elbert Hubbard
Lebensweisheit #56:Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt. – Otto von Bismarck
Lebensweisheit #57:Man kommt in der Freundschaft nicht weit, wenn man nicht bereit ist, kleine Fehler zu verzeihen. – Jean de la Bruyère
Lebensweisheit #58:Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache. – Marcus Tullius Cicero
Lebensweisheit #59:Reich sind nur die, die wahre Freunde haben. – Thomas Fuller
Lebensweisheit #60:Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein. – Ralph Waldo Emerson

Weisheiten des Lebens

Lebensweisheit #61:Wenn du das Leben 
begreifen willst, 
glaube nicht, was man sagt,
 und was man schreibt,
 sondern beobachte selbst, und denke nach – Anton Tschechow
Lebensweisheit #62:Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst. Du findest dich selber, indem du in die Gegenwart kommst. – Eckhart Tolle
Lebensweisheit #63:Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben.
Lebensweisheit #64:Zeit ist alles, was du hast. Du könntest eines Tages herausfinden, dass du weniger davon hast, als du denkst.
Lebensweisheit #65:Das Leben ist bezaubernd. Man muss es nur durch die richtige Brille sehen. – Alexandre Dumas
Lebensweisheit #66:Genau genommen leben sehr wenig Menschen in der Gegenwart. Die meisten bereiten sich vor, demnächst zu leben. – Jonathan Swift
Lebensweisheit #67:Nur der Denkende erlebt sein Leben, an den Gedankenlosen zieht es vorbei. – Marie von Ebner-Eschenbach
Lebensweisheit #68:Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt, die meisten Menschen existieren nur. – Oscar Wilde
Lebensweisheit #69:Wenn du das Leben liebst, dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben. – Benjamin Franklin
Lebensweisheit #70:Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume.

Lebensweisheiten über das Glück

Lebensweisheit #71:Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.
Lebensweisheit #72:Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben. – Carmen Sylva
Lebensweisheit #73:Wenn du wirklich glücklich sein willst, dann werde zur positivsten und entusiastischsten Person, die du kennst.
Lebensweisheit #74:Glück findest Du nicht, in dem Du es suchst, sondern in dem du zulässt, dass es dich findet.
Lebensweisheit #75:Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält. – Seneca
Lebensweisheit #76:Die Welt ist voll von kleinen Freuden, die Kunst besteht nur darin, sie zu sehen!
Lebensweisheit #77:Wer auf sein Glück ein Leben lang wartet, der wartet oft vergebens.
Man kann zu seinem Glück durchaus selbst die Wege ebnen.
Lebensweisheit #78:Niemand außer Dir kann Dich glücklich oder unglücklich machen.
Lebensweisheit #79:Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. – Mark Aurel
Lebensweisheit #80:An Glück sollte man sich nicht bloß erinnern, sondern dieses jeden Moment seines Lebens fühlen.

Lebensweisheiten über die Gesundheit

Lebensweisheit #81:Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit als ein ungeübter Körper. – George Bernard Shaw
Lebensweisheit #82:Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern. – Sebastian Kneipp
Lebensweisheit #83:Gesundheit sollten wir uns nicht nur wünschen, sondern als Recht erkämpfen. 
- Kofi Annan
Lebensweisheit #84:Wenn die Menschen wüssten, wie sehr die Gedanken ihre Gesundheit beeinflussen, würden sie entweder weniger oder anders denken. 
- Andreas Tenzer
Lebensweisheit #85:Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. – Arthur Schopenhauer
Lebensweisheit #86:Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.
Lebensweisheit #87:Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit. – Aristoteles
Lebensweisheit #88:Bist du arm, aber gesund, so bist du ein halber Reicher. – Konfuzius
Lebensweisheit #89:Die einzige Methode, gesund zu bleiben, besteht darin, zu essen, was man nicht mag, zu trinken, was man verabscheut, und zu tun, was man lieber nicht täte. – Mark Twain
Lebensweisheit #90:Gesundheit schätzt man erst, wenn man krank wird.

Buddhistische Weisheiten

Lebensweisheit #91:Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.
Lebensweisheit #92:Das, was wir heute sind, folgt aus den Gedanken, denen wir gestern nachgingen und unser gegenwärtiges Denken bestimmt unser Leben, wie es morgen sein wird.
Lebensweisheit #93:Tu was du willst – aber nicht, weil du musst. – Buddha
Lebensweisheit #94:Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.
Lebensweisheit #95:Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft.
Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.
Lebensweisheit #96:Denn Willen nenne ich das Wirken, denn ist der Wille da, so wirkt man, sei es in Werken, Worten oder Gedanken. – Buddha
Lebensweisheit #97:Willst Du wissen, wer Du warst, so schau, wer Du bist. Willst Du wissen, wer Du sein wirst, so schau, was Du tust.
Lebensweisheit #98:Solange Du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist Du noch weit ab vom Wege zur Weisheit.
Lebensweisheit #99:Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Meditation oder Beten allein. – Dalai Lama
Lebensweisheit #100:Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Lebensweisheit #101:Es gibt kein Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg.