Das sind die 7 Regeln, die für jeden im Spiel des Lebens gelten und die es zu beachten gibt, um am Ende mit einem zufriedenen Lächeln zurückblicken zu können.

Hi FlowFinder und willkommen zu diesem Video, in dem ihr dir verraten möchte, wie du das Spiel des Lebens gewinnst! Und damit meine ich nicht etwa dieses coole Brettspiel hier, sondern, was du beachten solltest, um ein Leben zu führen, auf das du am Ende mit einem zufriedenen Lächeln zurückblicken kannst!

Ok, was ist für gewöhnlich das Erste, das man vor dem Spielen eines neuen Brettspiels machen sollte? Richtig, erstmal gründlich die Spielanleitung zu studieren. Und genau so ist das auch im Leben, bloß das hier die meisten diesen Part direkt mal überspringen und versuchen sich ohne einen wirklichen Plan sozusagen auf gut Glück durchs Leben zu schlagen.

Genau aus diesem Grund möchte ich das jetzt mal mit dir zusammen nachholen und dir hier sozusagen eine Kurzanleitung für das Spiel des Lebens vorstellen. Bzw. ich möchte dir hier 7 Spielregeln vorstellen, die in meinen Augen für uns alle gelten und bei denen es sehr, sehr sinnvoll ist, sich diese immer wieder mal vor Augen zu halten.

Wie bei jedem guten Spiel, ist es vor dem Beginn des Spieles aber erstmal sinnvoll das Ziel des Spieles zu kennen, nicht wahr?

Das Ziel deines Lebens ist im Grunde genommen total simpel, und zwar: glücklich zu sein! Darum geht’s im Leben! Nur neigen wir alle zu gerne dazu das Ganze etwas komplizierter zu machen, als es sein muss! Oder es mit Dingen zu vertauschen, wie, es geht darum Geld zu machen, erfolgreich zu werden, eine bestimmte Position zu besetzen, Probleme zu lösen oder sogar irgendwelche materiellen Dinge zu besitzen. Deshalb möchte ich dich nochmal daran erinnern: Du bist hier, aus einem einzigen Grund: Nämlich, um Erfahrungen zu machen, um zu wachsen und dabei glücklich zu sein! Das ist dein oberstes Ziel für dieses Spiel! Vergiss das bitte niemals!

Ok, nachdem du jetzt das Ziel des Spieles kennst, sollten wir uns mal über die Spielregeln unterhalten. Hier sind die 7 wichtigsten:

Regel Nr.1: jeder Spieler erhält nur eine Spielfigur:

Sollte diese aufgrund von Unachtsamkeit oder aus Vorsatz zerstört werden, kann diese nicht gegen eine neue ausgetauscht werden und der Spieler scheidet automatisch aus dem Spiel aus! Anders formuliert heißt das: Du hast nur diesen einen Körper! Und diesen einen Körper, hast du für den Rest deines Lebens! Deshalb musst du dich um diesen kümmern, sorgsam mit ihm umgehen und auf ihn aufpassen. Denk da das nächste Mal dran, wenn du dir eine Kippe anzündest, mal wieder nicht zum Sport gehst oder nur Junkfood futterst.

Regel Nr.2: Wir alle spielen zusammen, doch jeder spielt sein eigenes Spiel!

Da-s bedeutet, dass wir zusammenhalten sollten, wo es geht, uns gegenseitig helfen sollten, auch an andere denken sollten. Gemeinsam danach streben sollten dieses Spiel für alle irgendwann gleich fair zu machen. Es bedeutet dass wir für andere echte Freunde sein sollten, andere von ganzem Herzen lieben sollten! Das bedeutet aber auch, dass du dich nicht nach anderen richten darfst, wenn es dazu kommt wie du DEIN Leben führen sollst! Du solltest verstanden haben, dass du deines Glückes eigener Schmied bist und niemand kommen wird, um dir diese Aufgabe abzunehmen. Niemand wird deine Träume für DICH verwirklichen! Das musst du schon selbst machen und du musst auch selbst deinem Leben einen Sinn geben! Nämlich den deinen! Hör also verdammt nochmal damit auf dich mit anderen zu vergleichen oder damit dir Sorgen darüber zu machen, was andere Menschen über dich denken werden! Folge stattdessen deinem Herzen, auch wenn das vor allem am Anfang verdammt schwierig sein kann & sei die Person, die du sein möchtest, bzw. mach dich selbst, zu der Person, die du sein möchtest, weil du diese Person schließlich jeden Tag sehen musst.

Regel Nr. 3: Das Spiel kann jederzeit vorbei sein!

Das Spiel des Lebens wird nur ein mal gespielt und wenn du dir gerade dieses Video ansiehst, bist du schon mitten drin! Die Uhr läuft also bereits für dich und jeder Moment, jeder Spielzug zählt! Verfalle also nicht der Illusion zum Opfer, dass du noch alle Zeit der Welt hast! Die hast du nämlich nicht! Wenn du also deinen Job nicht ausstehen kannst, dann sorg dafür, dass du da rauskommst. Wenn du ständig irgendwie keine Zeit für nichts hast, dann hör auf Fern zu sehen. Wenn es etwas gibt, das du schon lange machen wolltest, dann mach es gefälligst jetzt! Nicht irgendwann! Nur die Narren versuchen in der Zukunft zu leben! Und auch wenn das mittlerweile ein abgedroschener Spruch ist: Dein Leben kann jeden Augenblick vorbei sein, deshalb lebe es auch so! Und was für dich gilt, gilt auch für die Menschen, die du liebst! Lerne deshalb auch die Momente mit ihnen mehr zu schätzen.

Regel Nr. 4: Die Spielfigur muss AKTIV bewegt werden!

Wer seine Züge nicht macht, wird logischerweise das gesamte Spiel über auf einer einzigen Stelle stehen bleiben! Das bedeutet: Du musst den Schalter umlegen von reaktiv leben, von lediglich existieren, zu proaktiv dein Leben selbst kreieren! Dein bestes Leben selbst erschaffen! Dein Leben & deine Ziele selbst in die Hand nehmen! Dinge Verändern, die du verändern möchtest! Dinge loslassen, die dich festhalten und die dich zurückwerfen. Du musst mehr kreieren und weniger konsumieren! Du musst beginnen für dich selbst zu denken, deine eigenen Schlüsse ziehen, deine Werte definieren, deine Prioritäten kennen und vor allem auch hart an dir und deinen Zielen arbeiten, denn die Faulheit hat dieses Spiel noch nie gewonnen!

Regel Nr. 5: Deine Einstellung bestimmt den Spielverlauf!

Es werden mit absoluter Garantie Situationen im Spielverlauf auftreten, über die du als Spieler keine direkte Kontrolle hast! Es wird Höhen, aber es wir von Zeit zu Zeit auch Tiefen geben! Das ist nun mal so! Worüber du aber immer die Kontrolle behalten wirst, ist das deine Einstellung! Dein Mindset! Welches letztendlich die Kraft besitzt, alles für dich zu verändern! Es liegt alles hier oben drin! In deiner Art zu denken! Du kannst entweder einen Fehler gemacht, oder eine wertvolle Lektion gelernt haben. Du kannst entweder anderen die Schuld geben, oder selbst die Verantwortung übernehmen! Du kannst entweder ein Opfer deiner Umstände sein, oder ein Schöpfer neuer Umstände. Du kannst hassen, oder lieben! Was ich sagen will ist: Wer lernt besser zu denken, lernt die besseren Sichtweisen einzunehmen, kann dieses Spiel dominieren/besser meistern!

Regel Nr. 6: Wer aufhört zu wachsen, fällt zurück!

Wer glaubt, dass er mit Anfang 20 im Leben ausgelernt hat und bereits weiß, wie dieses Spiel am Besten gespielt wird, der irrt sich gewaltig und der wird die Konsequenzen dieses Irrtums auch zu spüren bekommen! Um also Felder vorzurücken, musst du dir stets neues Wissen und neue Fähigkeiten aneignen. Ebenso musst du regelmäßig aus deiner Komfortzone herauskommen und Dinge machen, für die du dich Anfangs noch nicht bereit fühlst! Die neu für dich sind. Außerdem solltest du so intelligent sein und versuchen so viel wie möglich von denen zu lernen, die dieses Spiel bereits gemeistert haben! Sie haben Fehler gemacht, aus denen du lernen kannst! Sie haben Dinge erkannt, für die du blind bist!

Regel Nr. 7: Hab Spaß dabei!

Bei diesem Spiel gewinnt nicht derjenige, der als erster an der „Ziellinie“ angekommen ist! Und auch nicht der mit dem fettesten Bankkonto! Hier gewinnt derjenige, welcher im Einklang mit dem gelebt hat, was für IHN wichtig war. Wer am Ende mit gutem Gewissen sagen kann: Ich habe das beste daraus gemacht! Hier gewinnt, wer auch regelmäßig die Momente findet, um zur Ruhe zu kommen und zu genießen. Um auch einfach nur zu sein! Nicht nur permanent zu hetzen! Zu erreichen, zu verdienen! Hier gewinnt, wer auch mal GENUG von etwas hat. Wer dankbar für das ist, was er hat! Vergiss also nicht bei all dem Trubel, denn das Leben so für dich bereit hält und auch in dem Gefühl noch nicht ganz dort angekommen zu sein, wo du hin möchtest, dieses Leben auch zu lieben! Es zu genießen!

Ok, das waren auch schon die 7 Regeln fürs Leben. Natürlich gibt es noch eine ganze Menge weitere guter Ideen, die es wert sind studiert zu werden, um ein großartiges Leben für sich zu kreieren! Aber ich denk mal, wenn du dich darum bemühst diese 7 hier einzuhalten, sollte das Ganze schon mal ganz passabel werden ;)

Nutze dein Potenzial,
Alex