IDEE: Folge uns im Web

Reichere Deine anderen Feeds auf Youtube, Facebook & Instagram mit tatsächlich wertvollen & positiven Inhalten an, indem Du uns auf diesen Kanälen folgst:

Schließen

Hi 👋,
und willkommen bei FlowFinder! Deutschlands bester Plattform für Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg, Psychologie & Produktivität.

Schau Dich um, studiere die zahlreichen Videos, Artikel, Infografiken & Spruchbilder oder registriere Dich direkt kostenlos, um ein cooles Willkommensgeschenk zu erhalten.

- Alex Bellon

Registrieren Unsere Mission
1
Schließen

Hi FlowFinder 👋,
wie es scheint, hast Du Dich noch nicht registriert?! 😳 Ohne Dir damit auf den Keks gehen zu wollen, würde ich Dich dennoch gerne dazu motivieren.

Sobald Du Dich nämlich registriert hast, erhältst Du ein Willkommensgeschenk, regelmäßig neue Inhalte und das Beste: es ist absolut kostenlos! Also los ;)

- Eugen Bellon

Registrieren
1

Wir verwenden Cookies, um Deinen Besuch auf unserer Webseite zu optimieren. Mit der Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies gemäß unserer Bedingungen verwenden.

Einverstanden
Def. 'FlowFinder': Eine Person, die danach strebt persönlich zu wachsen!
Teile FlowFinder®

Wenn Du unsere Arbeit schätzt und uns dafür gerne etwas zurückgeben möchtest, teile FlowFinder doch einfach mit Deinen Freunden:

268

Gesunde Ernährung: 3 fatale Diät-Mythen & 17 Experten-Tipps

Gesunde Ernährung: 3 fatale Diät-Mythen & 17 Experten-Tipps
Weitere Artikel:
Kategorie: Gesundheit

Gesunde Ernährung ist wichtig! Mittlerweile weißt das glaube ich jeder & jede, nicht wahr? Gleichzeitig reicht, wie auch bei vielen anderen Aspekten in der Persönlichkeitsentwicklung, Wissen alleine hier leider nicht aus! Gesunde Ernährung ist zu 80% nun mal Motivation, Willenskraft & Disziplin und nur zu 20% ist es Wissen & irgendwelche Tipps/Diäten.

Aber um eben diese 20% wollen wir uns hier in diesem Artikel mal etwas genauer kümmern. Denn nach dem Durchlesen dieses Artikels wirst Du, falls Du bereits ein wenig auf Deine Ernährung achtest oder zumindest planst es zukünftig zu tuen, nicht mehr von den 3 fatalsten Diät-Mythen auf den Holzpfad geführt werden.

Zusätzlich habe ich hier die 17 besten & wissenschaftlich nachgewiesenen (die jeweilige Studie habe ich immer verlinkt) Ernährungstipps für Dich zusammengetragen, die Dir so etwas wie einen klaren Leitfaden an die Hand geben, mit dessen Hilfe Du Deine Ernährung bereits ab morgen auf mehr Gesundheit & Vitalität ausrichten kannst.


Die 3 hartnäckigsten Diät-Mythen

Irrglaube #1: Du darfst kein Fett essen, um gesund zu bleiben

Viele Menschen glauben, dass fettiges Essen automatisch ungesund ist und ziehen den Rückschluss, dass fettarme Kost zwangsläufig gesund sein muss. Das ist falsch!
Viele Produkte wie Joghurts, Fertiggerichte oder Snacks werden zwar als fettarm angepriesen, sind aber trotzdem aufgrund von zu viel Salz, Zucker und Zusatzstoffen ungesund.

Zudem sind nicht alle Fette gleich. Manche sind sogar sehr gesund. Das sind dann insbesondere die einfach ungesättigten Fettsäuren, die in Avocados, Olivenöl und Nüssen zu finden sind und Dir sogar helfen können abzunehmen. Des Weiteren senken sie Deinen Cholesterinspiegel und sind gesund für Dein Herz.

Wenn Du auf eine gesunde Ernährung achten willst, ist es also wichtig, die Art des Fettes und seine Menge zu überprüfen, ebenso wie den Nährwert der Speise.



Irrglaube #2: Ein Müsli zum Frühstück ist der optimale Start in den Tag

Muesli zum Fruestueck

Du kennst es sicher: Im Müsli-Regal stehen überall Dinge wie „perfekt, um abzunehmen“ oder „alle Nährstoffe für ein gesundes/ausgewogenes Frühstück“. Und viele Kunden fallen auf diese Marketingslogans rein! Aber anstatt einem gesunden Frühstück, erwartet sie in Wahrheit nur ein extrem hoher & damit ungesunder Zuckeranteil.

Eine aktuelle Studie kam zu dem erschreckenden Ergebnis, dass nur eine von 100 führenden Müsli-Marken gesunde Anteile an Fett, Zucker und Salz haben, während 22 der für Kinder vorgesehenen Müslis, pro Portion mehr Zucker enthalten, als als ein gefüllter Donut. Und das Fatale daran ist, dass die meisten Menschen das ja auch noch für gesund halten! Also diese Müslis. Nicht den Donut ;).

Als so eine Art Wiedergutmachung sind viele dieser Müslis mit Vitaminen und Mineralien ausgestattet. Allerdings würde ich Dir raten, diese eher in der natürlichen Form zu Dir zu nehmen.

Empfehlenswert sind hier:

Hafer, zuckerfreies Müsli, Vollkornbrot oder Eier. Diese Alternativen umgehen den Zucker, der sich in vielen fertigen Müslis verbirgt und sind daher die gesündere Wahl.


Irrglaube #3: Kartoffeln sind ein unbedenkliches Grundnahrungsmittel

Die meisten Menschen würden sagen, Kartoffeln sind ein gesundes Gemüse, nicht wahr?
Tatsächlich enthalten Kartoffeln neben Vitamin B viele Kohlenhydrate, welche das Abnehmen erschweren; unter den Gemüsen schneidet die Kartoffel also leider eher schlecht ab, wenn es um die gesunde Ernährung geht.

Sie sollten daher also eher als ein ballaststoffreiches Essen eingestuft werden und nicht wie ein herkömmliches Gemüse. Um die Mahlzeit gesünder zu machen, kannst Du Deine Kartoffelmahlzeit mit Pastinake oder Süßkartoffel ergänzen oder auch durch die letztere komplett ersetzen.


Die 17 besten Ernährungstipps (wissenschaftlich nachgewiesen)

Eine gesunde Ernährung bietet Dir erwiesenermaßen zahlreiche gesundheitliche Vorteile, indem sie das Risiko chronischer Krankheiten reduziert und Dich fit hält. Musst Du dafür sofort eine entbehrungsreiche Diät starten? Nein, natürlich nicht!

Wie so oft in der Persönlichkeitsentwicklung können Dich hier kleine, aber regelmäßig umgesetzte Gewohnheiten weit bringen, ohne dass Du von heute auf morgen Deine Ernährung komplett umkrempeln musst. Viele der folgenden 17 Tipps für eine ausgewogene & gesunde Ernährung sind relative leicht umzusetzen und bereichern auch oft sogar das Geschmackserlebnis!


Gesunde Ernährung Tipp 1:
Koch öfters Zuhause

Ein Tipp, der nicht nur Deine Brieftasche schont: Versuche, so oft wie möglich zu Hause zu kochen. Dies hat den weiteren Vorteil, dass Du als Zutaten gesunde Lebensmittel wählen kannst und Dir keine Sorgen um versteckte Kalorienbomben machen musst.

Wenn Du Dir ein üppiges Abendessen zubereitest, hast Du vielleicht auch noch etwas übrig und hast somit auch schon für die gesunde Ernährung am nächsten Tag gesorgt.
Zu guter letzt zeigte sich, dass das Kochen zu Hause einer Gewichtszunahme entgegenwirkt, vor allem bei Kindern. ([1], [2])


Gesunde Ernährung Tipp 2:
Kauf Dir kleinere Teller

Wie immer kannst Du auch beim Essen Dein Gehirn durch die Änderung kleiner Details austricksen. Für eine ausgewogene Ernährung kannst Du einfach von kleinen Tellern essen, welche die Portion größer aussehen lassen. ([3])

Dieser Trick hört sich jetzt vielleicht sehr simpel oder gar lächerlich an, aber Studien zeigen, dass ein großer Teller dazu einlädt, 30% mehr pro Mahlzeit zu essen! Behalte also leichter die Kontrolle über Deine gesunde Ernährung, indem Du kleine Teller verwendest und damit die Wahrscheinlichkeit verringerst, zu viel zu essen.([4], [5])


Gesunde Ernährung Tipp 3:
Iss weniger bis gar keine Kohlenhydrate (Ketogene-Diät)

Eine sehr wirksame Methode, um eine gesunde Ernährung zu erreichen, ist die sogenannte ketogene Ernährung/Diät. Dabei verzichtest Du weitestgehend auf Kohlenhydrate, welche normalerweise unserem Körper als Energielieferant dienen. Fehlt dem Körper jedoch diese Energiequelle, greift er auf das vorhandene Fettgewebe zu und verbrennt dieses.

Nach einer gewissen Zeit solch einer ketogenen Ernährung, erreicht Dein Körper den Zustand der sogenannten Ketose. Dieser reduziert das Hungergefühl, verstärkt die Fettverbrennung und steigert sogar Deine Konzentrationsfähigkeit. Deine sportlichen Leistungen bleiben dabei nach einer kurzen Anpassungsphase unbeeinträchtigt.

Worauf solltest Du bei der ketogenen Diät achten? Bzw. welche Lebensmittel helfen Dir dabei schneller in die Ketose zu kommen? Obst und Teigwaren sowie Zucker solltest Du vermeiden und stattdessen viele gesunde Fette (Nüsse, fettarmes Fleisch…) und Gemüse zu Dir nehmen. Viele Menschen nutzen die ketogene Ernährung, um abzunehmen, aber auch Sportler nutzen den gesunden Zustand der Ketose, um ihre Leistungen zu steigern und ihren Körperfettanteil zu senken. Deshalb: Probier es doch einfach mal aus.


Gesunde Ernährung Tipp 4:
Trinke Deinen Kaffee schwarz

Kaffee schwarz

Als eines der beliebtesten Getränke der Welt ist Kaffee nebenbei auch noch gesund. Tatsächlich stellt er eine verlässliche Quelle an entgiftenden Stoffen dar und wird mit vielen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, beispielsweise einem niedrigeren Risiko von Diabetes, Demenz und Lebererkrankungen.([6], [7], [8])

All diese Vorteile können aber leicht zunichte gemacht werden: Viele kommerziell beliebte Kaffee-Varianten enthalten nämlich schädliche Zusätze wie Zucker, Fette und ungesunde Kalorien. Wenn Du Deinen Kaffee gesund halten möchtest, solltest Du unbedingt auf jegliche Süßungsmittel verzichten und bestenfalls nur geringe Mengen Milch hinzugeben.


Gesunde Ernährung Tipp 5: Iss langsamer

Langsam zu essen macht es Dir deutlich leichter, weniger zu essen. Ich liebe diesen Tipp, weil er so leicht umzusetzen ist und gleichzeitig den Genussfaktor beim Essen erhöht. Zu den Fakten: Studien, welche die Geschwindigkeit beim Essen und deren Auswirkung verglichen, kamen zu einem eindeutige Ergebnis: Schnelle Esser sind bis zu 115% eher dazu geneigt, übergewichtig zu sein, als langsame Esser. ([9], [10], [11]).

Wie das sein kann? Im Grunde ganz einfach. Das Sättigungsgefühl wird durch Hormone hervorgerufen, welche das Gehirn erst nach 20 Minuten erreichen. In den ersten 15 – 20 Minuten der Mahlzeit kannst Du Dich also noch gar nicht satt fühlen! ([12], [13]).

Häufig wird sich nach 20 Minuten ein Gefühl der Sättigung einstellen, auch wenn Du langsam und damit weniger gegessen hast. Wenn Du langsam isst, kannst Du Dich also satt fühlen, ohne viel gegessen zu haben. Folglich nimmst Du weniger Kalorien zu Dir.


Gesunde Ernährung Tipp 6:
Iss mehr Eier, am besten zum Frühstück

Eier zum Fruestueck

Vor allem am Morgen sind Eier unglaublich gesund. Viele Menschen nehmen nicht genügend qualitative Proteine und Cholin zu sich; Eier liefern beides und enthalten dabei sensationell wenig Kalorien! Gerade einmal 155 kcal auf 100g.

Des Weiteren sollte Dein gesunder Ernährungsplan Eier enthalten, weil sie sehr sättigend sind. Dadurch, wer hätte es gedacht, nimmst Du weniger Kalorien in den folgenden 36 Stunden zu Dir, was beim Abnehmen sehr hilfreich sein kann.

Studien bewiesen folgendes: Testteilnehmer, die Eier frühstückten, nahmen im Durchschnitt 270-470 weniger Kalorien über den Tagesablauf ein als andere Teilnehmer, die Müsli oder Croissants gegessen hatten. Einfach gesagt: Am Morgen Eier zu essen ist ein großer Schritt hin zu einer gesunden Ernährung, welche Dich gleichzeitig zu einem schlankeren Menschen machen kann. ([14], [15], [16], [17])


Gesunde Ernährung Tipp 7:
Trinke ausreichend Wasser

Viele Studien zeigen, dass das Trinken von Wasser das Abnehmen erleichtert, indem es unter anderem die Menge an verbrannten Kalorien am Tag leicht erhöht. ([18], [19], [20]). Leicht weniger Essen Dank Wasser: Vor der Mahlzeit etwas Wasser zu trinken reduziert nämlich den Appetit und damit die Menge an aufgenommenen Kalorien. ([21], [22]).

Wenn Du eine gesündere Ernährung durch Trinken erreichen willst, kannst Du vor allem in der Wahl des Getränks große Fortschritte machen; Menschen, die ausschließlich Wasser trinken, nehmen pro Tag nachweislich 200 Kalorien weniger zu sich, als Menschen, die hauptsächlich andere Getränke auswählen.([23], [24])


Gesunde Ernährung Tipp 8:
Iss Deinen Salat vor dem Hauptgericht

Wenn Du sichergehen möchtest, dass Du Deinen Salat auch wirklich isst, kannst Du ihn einfach als erstes zubereiten bzw. bestellen. Am Anfang einer Mahlzeit hat man am meisten Hunger und isst deshalb wahrscheinlich auch am meisten.

Diese Zeit ist also sinnvoll investiert, wenn Du währenddessen einen gesunden Salat isst; Oft wirst Du danach weniger Kohlenhydrate und andere, ungesündere Nahrungsbestandteile aufnehmen, da Du Dich bereits etwas gesättigt fühlen wirst. Zudem soll sich der Verzehr von Gemüse vor einer Mahlzeit, die möglicherweise reich an Kohlenhydraten ist, positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirken. ([25]) Diese Strategie erfüllt also alle Kriterien einer guten Ernährung!


Gesunde Ernährung Tipp 9:
Iss Deine Früchte, anstatt sie zu trinken

Früchte sind sehr gesund. Ich denke das dürftest Du bereits wissen. Sie sind voll mit lebensspendendem Wasser, Vitaminen, Ballaststoffen & Antioxidationsmitteln. Dadurch beugen sie vielen Krankheiten (sogar Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes) vor. ([26], [27]) Du glaubst, Fruchtsäfte sind ebenfalls gesund? Bei weitem nicht immer! Die meisten Fruchtsäfte sind nicht einmal aus echten Früchten gemacht, sondern aus Konzentraten und sehhhr Zucker. Sie können sogar ebenso viel Zucker enthalten, wie ein Softdrink/Cola. ([28], [29])

In der Frucht selbst, sind mehr Ballaststoffe und pflanzliche Stoffe, als im Saft, weshalb der Fruchtzucker nicht direkt ins Blut gelangt und überhaupt nur sehr langsam vom Körper aufgenommen wird. Wer einen Saft trinkt, anstatt eine Frucht zu essen, verzichtet auf die meisten gesunden Nährstoffe der Frucht und nimmt häufig eine Menge zusätzlichen Zucker in Kauf.


Gesunde Ernährung Tipp 10:
Iss mehr Proteine/Eiweiß

Protein und Eiweis

Proteine werden häufig der König der Nährstoffe genannt, und das nicht ohne Grund. Aufgrund ihrer hohen Wirkung auf Sättigungshormone sind sie die Nährstoffe, die das größte Sättigungsgefühl überhaupt hervorrufen. ([30], [31])

Eine Studie zeigte des Weiteren, dass eine Steigerung der Proteinaufnahme um 15 – 30% der täglichen Menge an Kalorien, zu einer Reduzierung der eingenommenen Kalorien um 441 senkte. Und das, ohne dass die Teilnehmer sich bewusst beim Essen zurückhielten! ([32])

Ein weiterer Vorteil der Proteine ist, dass sie bei der Erhaltung und dem Aufbau von Muskeln sehr wichtig sind. Dies ist besonders wichtig, um die Muskelmasse während des Abnehmens oder des Alterns zu erhalten. ([33], [34])

Du solltest versuchen, eine Proteinquelle in jede Mahlzeit und jeden Snack zu integrieren. Das wird Dir dabei helfen, weniger Kohlenhydrate zu essen, Dich länger satt zu fühlen und verringert die Wahrscheinlichkeit, zu viel zu essen.

Empfehlenswert sind hier:

Milchprodukte, Nüsse, Erdnussbutter, Eier, Bohnen und mageres Fleisch bilden gute Proteinquellen, die Du einfach nutzen kannst, um eine richtige/gesündere Ernährung zu erreichen.


Gesunde Ernährung Tipp 11:
Verwende griechischen Joghurt in Deiner Ernährung

Griechischer Joghurt ist nicht nur zähflüssiger und cremiger als normaler Joghurt, sondern enthält auch mehr Fett und Proteine. Tatsächlich enthält er bis zu 3 mal mehr Proteine, als ein herkömmlicher Joghurt, was ungefähr 9% entspricht. ([35])

Wie bereits erwähnt, helfen Dir Proteine Dich länger satt zu fühlen und Deinen Appetit somit besser zu kontrollieren; dies resultiert natürlich darin, dass Du weniger Kalorien zu Dir nimmst. ([36]) Des Weiteren enthält der griechische Joghurt weniger Kohlenhydrate & Laktose als normaler Joghurt, was ihn auch für diejenigen attraktiv macht, die einer Low-Carb Diät folgen oder Laktose-intolerant sind.

Wenn Du also eine gute Dosis an Protein und gesunden Nährstoffen zu Dir nehmen möchtest, ersetze einfach einen Snack mit griechischem Joghurt. Achte allerdings am Besten darauf, keine süßen Varianten zu kaufen, da diese meistens zusätzlich mit Zucker und anderen ungesunden Zutaten versehen sind.


Gesunde Ernährung Tipp 12:
Entscheide Dich für Vollkornbrot

Ein einfacher Weg, um Deinen Ernährungsplan noch etwas mehr zu verbessern, ist die Wahl von Vollkornbrot, anstelle von traditionellem (Weiß)Brot aus raffiniertem Mehl. Vollkornbrot stellt eine gute Quelle an Ballaststoffen, Vitamin B und einer Reihe an Mineralien wie Zink, Eisen, Magnesium und Mangan dar.

Vollkornbrot schmeckt Dir nicht? Es gibt zahlreiche Variationen, unter denen einige sehr leckere dabei sind. Man muss lediglich darauf achten, dass das Brot auch wirklich zu 100% aus ganzen Körnern besteht und im besten Fall auch noch ganze Samen oder ähnliches enthält. ([37], [38], [39], [40])


Gesunde Ernährung Tipp 13:
Gehe niemals ohne Liste einkaufen

Zwei wichtige & gleichzeitig super einfach umzusetzende Regeln, erleichtern Dir den gesunden Einkauf enorm: Mache bevor Du einkaufen gehst immer eine Einkaufsliste und gehe niemals hungrig einkaufen! Wenn Du nicht exakt planst, was Du einkaufen möchtest, erhöhst Du die Wahrscheinlichkeit von unnötigen Impulskäufen drastisch.

Hunger während dem Einkauf wird Deine Lust auf Lebensmittel (vor allem ungesunde Lebensmittel) steigern und damit auch die Menge an solchen gekauften Lebensmitteln. Um nicht Deinen Impulsen bzw. Deinem Heißhunger zu unterliegen: Plane voraus und schreibe auf, was Du wirklich brauchst! So wirst Du nicht nur gesunde Lebensmittel kaufen, sondern auch noch Geld sparen!


Gesunde Ernährung Tipp 14:
Teste ein neues, gesundes Rezept pro Woche

Um die Vielseitigkeit Deiner gesunden Ernährung zu erhöhen & damit die Wahrscheinlichkeit zu senken, dass Du aus “Langeweile” zu weniger gesunden Lebensmitteln/Gerichten zurückgreifst, solltest Du jede Woche ein neues, gesundes Rezept ausprobieren. Diese feste Regel ist für die meisten Menschen notwendig, um frischen Wind in ihre Ernährung zu bringen. Wir Menschen sind nämlich Gewohnheitstiere, die sich nicht jeden Abend neu entscheiden möchten.

Wenn Du also nicht jede Woche die gleichen Gerichte essen möchtest, solltest Du mit dieser Regel arbeiten! Alternativ zu einem völlig neuen Rezept, kannst Du auch ein altes Lieblingsrezept auf eine gesündere Weise kochen, was oftmals sehr unkompliziert möglich ist.


Gesunde Ernährung Tipp 15:
Ersetze Softdrinks mit Tee oder Wasser

Softdrinks ersetzen

Zuckerhaltige Getränke sind wahrscheinlich das Ungesundeste, was Du nur trinken kannst. Sie enthalten eine so hohe Menge gelösten Zucker, dass sie erwiesenermaßen das Risiko auf Herzerkrankungen, Übergewicht und Diabetes Typ 2 massiv steigern. ([41], [42])

Zudem registriert das Gehirn die enorme Aufnahme von Zucker in einem Getränk viel weniger, als eine Aufnahme durch feste Nahrung. Das bedeutet, es ist für den Körper viel schwieriger, die Zuckermenge einzuschätzen und auszugleichen. Je nach Softdrink, können allein 500 ml bereits stolze 210 Kalorien enthalten!

Du machst Dir eine gesunde Ernährung wirklich viel, viel einfacher, wenn Du Softdrinks entweder durch eine zuckerfreie Alternative oder einfach normales Wasser ersetzt.


Gesunde Ernährung Tipp 16:
Iss Popcorn anstelle von Kartoffelchips

Es könnte Dich überraschen, dass Popcorn ein Vollkorn ist, welches voller Nährstoffe und Ballaststoffe steckt. Damit ist es kalorienärmer, als Kartoffelchips und enthält gleichzeitig deutlich mehr wertvolle Nährstoffe. Darüber hinaus sind volle Körner hilfreich gegen Entzündungen und Herzkrankheiten. ([43], [44])

Allerdings lohnt es sich, auf die Herstellung des Popcorns zu achten: Viele verkäufliche Variationen sind so voller Fett, Zucker und Salz, dass sie natürlich nicht gesünder, als herkömmliche Chips sind. Am besten machst Du Dein Popcorn also selbst, wenn Du beispielsweise zum Film oder der Serie etwas snackst, dabei aber dennoch gesündere & weniger verarbeitete Lebensmittel zu Dir nehmen möchtest!


Gesunde Ernährung Tipp 17:
Verwende möglichst viele gesunde Öle/Fette

Leider sind die heutzutage gängigsten Öle hoch industrialisierte Produkte aus Samen und Gemüse, wie beispielsweise Sojabohnenöl, Sonnenblumenöl oder Rapsöl. Diese stehen jedoch im Verdacht, Entzündungen, chronische Krankheiten, Krebs und Autoimmun-Krankheiten begünstigen zu können, was durch ihren hohen Anteil an Omega-6 Fettsäuren begründet wird. Ich kann Dir nur raten, diese ungesunden Öle durch gesündere Alternativen wie Olivenöl (nativ extra) oder Avocadoöl zu ersetzen. ([45], [46])


Gesunde Ernährung unterm Strich

Wenn Du Deine Ernährung erfolgreich umstellen möchtest, ist es wahrscheinlich nicht ratsam, direkt alle Veränderungen gleichzeitig umsetzen zu wollen. Das könnte Dich überfordern und die Leichtigkeit des Unterfangens herausnehmen.

Übernimm Dich nicht! Ändere eine kleine Gewohnheit der Reihe nach

Die größten Chancen auf Erfolg hast Du, wenn Du einfach versuchst ein paar der 17 hier vorgestellten Tipps in Deinen gesünderen Ernährungsplan zu integrieren. Einige dieser Tipps werden Dir dabei helfen, die Menge des Essens zu kontrollieren, während andere Deine Ernährung nährstoffreicher und effizienter machen.

Viele Kleinigkeiten zusammen werden einen großen Einfluss auf Deine Ernährung haben (das ist das ‘Gesetz der kleinen Sieg‘, wie wir es nennen) und diese gesünder & ausgewogener machen, ohne dass Du direkt eine riesige Veränderung oder eine knüppelharte Diät durchboxen musst.

Vielleicht noch eine kleine Anmerkung: Gesund zu essen und gesund zu sein wird von manchen Menschen als ein freudloser Akt betrachtet, der von permanenten Verzicht und Disziplin geprägt ist. Allerdings ist der Pfad der gesunden Ernährung (und/oder eines gesunden Lifestyles) in Wahrheit gesäumt von Zufriedenheit, einem großartigen Körpergefühl und Energie. Und das ist in meinen Augen das, auf was man sich dabei konzentrieren sollte!

Jedes Mal, wenn Du Dich überdurchschnittlich gesund, oder auch nur ein kleines bisschen gesünder, als gestern, ernährt hast, kannst Du Dich dafür selbst feiern und einen weiteren kleinen Sieg verzeichnen, der – wer weiß – Dich vielleicht mit vielen anderen kleinen Siegen, in der Summe sogar vor einer der oben genannten ernsthaften Erkrankungen wie Herzversagen oder Krebs bewahren wird!

Gleichzeitig baust Du auf diesem Weg auch Dein Selbstbewusstsein auf! Das ist ein positiver Nebeneffekt von gesunder Ernährung, welchen viele leider übersehen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß dabei und auch viele schöne Genusserlebnisse mit neuen, gesunden Lebensmitteln, sowie auch hin und wieder mit dem ein oder anderen ungesunden Leckerbissen (das Leben muss man ja auch genießen können ;)). Selbst die erfahrensten Ernährungsprofis haben oft zumindest einen Cheat Day pro Woche. Sei also nicht zu streng mit Dir!

Nutze Dein Potenzial,
Alex Bellon

Weiterführende Artikel

Über Alex Bellon

Alex ist Unternehmer, Trainer & Mitbegründer von mehreren Online-Projekten/Firmen, darunter auch FlowFinder® Mehr →

Charisma-Webinar

Lerne in 90 Minuten, wie Du effektiver kommunizierst und Menschen blitzschnell für Dich gewinnst.

Weitere wertvolle Artikel:

Teilen

Top 50 Anmachsprüche – witzig, kreativ & charmant

Hier findest Du eine Zusammenstellung der besten 50 Anmachsprüche für jede Alltagssituation und damit einen gelungenen nächsten Flirt.

Eugen Bellon
/
/
Teilen

Pareto-Prinzip: Die 80-20-Regel im Zeitmanagement anwenden

Ein modernes Prinzip lautet ja „mehr für mehr“. Um mehr Geld oder Umsatz, mehr Status, mehr Erfolg, einen besseren Job und überhaupt ein besseres L...

Alex Bellon
/
/
Teilen

Benjamin-Franklin-Effekt: Sympathie aufbauen mit diesem Trick

Der Benjamin Franklin Effekt ist ein psychologisches Phänomen, das Du Dir zukünftig zunutze machen kannst, um blitzschnell Sympathie aufzubauen und...

Eugen Bellon
/
/
Teilen

Zufrieden sein: 7 Tipps für sofort mehr Glück & Zufriedenheit

Zufriedenheit und Glück sind oftmals gar nicht so weit weg, wie wir glauben! Mit Hilfe dieser 7 Tipps seigerst Du spürbar Deine Lebensfreude.

Eugen Bellon
/
/
Teilen

Nervosität und Aufregung überwinden: 4 Sofortmaßnahmen

Hier findest Du die beste Anleitung, samt effektiver Sofortmaßnahmen & Übungen, um das Gefühl von Aufregung, Angst & Nervosität schnell zu überwinden.

Eugen Bellon
/
/

Was interessiert Dich?

Hol Dir das Willkommensgeschenk

Registriere Dich noch heute, erhalte kostenfrei regelmäßig neue Inhalte, die Dich im Leben weiterbringen und zusätzlich unseren Audio-Kurs "Verstand 2.0" im Wert von 49 € geschenkt!

WebSeminare

Kostenfrei registrieren und spitzen Content zu wichtigen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung ganz bequem & von überall aus streamen.

Selbstbewusster in 30 Tagen

Lerne, wie Du in gerade einmal 30 Tagen Dein Selbstbewusstsein massiv aufbaust.

90 min.
Registrieren

Menschenmagnet werden

Lerne charismatischer, effektiver & überzeugender zu kommunizieren.

90 min.
Registrieren
"Es ist wie Netflix. Bloß Du lernst auch was dabei!"

Hol Dir das Willkommensgeschenk

Registriere Dich noch heute, erhalte kostenfrei regelmäßig neue Inhalte, die Dich im Leben weiterbringen und zusätzlich unseren Audio-Kurs "Verstand 2.0" im Wert von 49 € geschenkt!

"Unsere Vision hier bei FlowFinder® ist es die weltbeste Plattform für persönliches Wachstum zu kreieren, auf der Du stets neue Inhalte findest, die Dich im Leben weiterbringen." - Alex Bellon, Mitbegründer

Log Dich ein!

Du hast noch keinen Account? Hier registrieren