Steigere deine Energie & Konzentration! Mit unserem Energizer-Kurs:

Zum Energizer-Kurs
FlowFinder - Nutze dein Potenzial

Wir sind die beiden Gründer von FlowFinder

Hi, mein Name ist Alex Bellon und ich bin der Mitbegründer von FlowFinder

Wenn du gestattest, möchte ich mich in den folgenen Zeilen kurz vorstellen. Um dabei keine Langeweile aufkommen zu lassen, werde ich hier nicht jeden einzelnen und unwichtigen Schritt meines bisherigen Werdegangs im Detail aufführen, sondern versuchen dir viel mehr das Gesamtbild davon zu vermitteln, was mich eigentlich hier her verschlagen hat. Wie es dazu gekommen ist, dass ich nun seit einer ganzen Weile erfolgreich im Internet tätig bin und jetzt auch noch zusammen mit meinem Bruder Eugen FlowFinder gestartet habe.

Werdegang

Genau wie Eugen, habe auch ich nach meinem Fachabitur das Studium an der FH Regensburg begonnen. Doch statt Betriebswirtschaftslehre, war es bei mir Wirtschaftsinformatik. Anders als bei meinem Bruder, der so lange ich mich zurückerinnern kann schon immer selbstständig werden wollte, sah meine Lebensplanung sehr lange Zeit vor, dass ich brav mein Studium in der Regelzeit abschließen, mir anschließend einen Arbeitsplatz in irgendeinem Großkonzern mit "guter Zukunftsperspektive" (was für ein idiotischer Ausdruck) suchen und dort dann die nächsten 40-50 Jahre Tag ein Tag aus nicht mehr als meine Soll-Leistung erbringen würde.

Es wäre mir damals – zu Beginn meines Studiums – niemals in den Sinn gekommen, dass ich in der Lage bin mir mein eigenes Geschäft aufzubauen. Und erst recht nicht ein Geschäft, das mir gleichzeitig auch noch große Freude bereitet. Zu der Zeit wusste ich noch nicht, dass schon bald das Thema "Online-Business" in mein Leben treten und zu meiner größten Leidenschaft werden sollte. Im Alter von 17 Jahren bin ich das erste mal mit der Idee von einem eigenen Geschäft im Internet in Berührung gekommen.

Wie hätte es auch anders sein können, ging das alles von Eugen aus. Er war es, der zu dieser Zeit bereits unermüdlich versuchte sich durch unzählige Projekte & Ideen ein Geschäft im Internet aufzubauen. Anfänglich schenkte auch ich seiner Vision, wie so viele andere in seinem Umfeld, keine große Beachtung, doch irgendwann wurde es mir schlagartig bewusst: Warum sollte auch ich es nicht versuchen mir ein solches Online-Business aufzubauen, das mir die Möglichkeit bietet zu arbeiten woran, wann, wie viel und sogar von wo ich möchte? Warum mir nicht ein Business aufbauen, das mich aus dem Hamsterrad befreien kann und mich davon abhält den Rest meines Lebens einen Beruf auszuüben, der mich in keinster Weise erfüllt?



Online-Marketing

Ich begriff, dass es keinen besseren Zeitpunkt gibt mich und mein Potenzial auf die Probe zu stellen, als JETZT! Und so begann ich trotz meines jungen Alters mein nicht enden wollendes Selbststudium von Themen wie Online-Marketing, Selbstständigkeit, Markenaufbau, Werbetexten und dem Geld verdienen im Internet. Um meine anfängliche Motivation für die Idee der Selbstständigkeit aufrecht zu erhalten, begann ich zeitgleich Informationen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung wie ein Schwamm aufzusaugen. Ich begann die Größen dieser Industrie, wie Tony Robbins, Les Brown und Jim Rohn zu studieren und ihre Philosophie zu einem Teil meiner Denkweise zu machen.

Zu der Zeit wusste ich es zwar noch nicht, aber damit legte ich in meinem Verstand einen Grundstein für das, was später zu FlowFinder werden sollte. Vor FlowFinder schaffte ich es aber noch mir nach über 2 ½ Jahren harter Arbeit ein Online-Business im Bereich "Internetmarketing" aufzubauen.

Mit weiteren Projekten & Produkten begann ich mir nach und nach ein Einkommen im Internet aufzubauen, das mir die Freiheit gab ein Leben ohne einen herkömmlichen Job zu leben – das mich selbstständig machte!

Dabei wurde mir zu dieser Zeit sehr schnell klar, dass es ohne das richtige Mindset - die richtige Einstellung - nicht möglich ist nach Dingen wie Erfolg, Glück und Zufriedenheit zu streben und dass mein neuer Lebensplan es vorsieht, dass ich mir und anderen dabei helfe eben dieses richtige Mindset aufzubauen.

Diese Vision teilte mein Bruder und so taten wir uns schließlich zusammen und begannen Anfang 2012 mit den Vorbereitungen und Arbeiten an FlowFinder.de. Einem Projekt, das ohne Frage den Kurs für mein Leben neu gesetzt hat und zu meinem neuen Lebensinhalt geworden ist.

Nutze dein Potenzial,
Alex

Hi, mein Name ist Eugen Bellon und ich bin der Mitbegründer von FlowFinder

In den folgenden Zeilen möchte ich dir kurz einen Einblick darüber geben, wer ich bin. Da ich jedoch nicht zu weit ins Detail ausschweifen möchte, werde ich hier fast schon stichpunktartig meinen Werdegang und meine Interessen niederschreiben.

Werdegang

Nach meinem Fachabitur habe ich mein Betriebswirtschaftsstudium an der FH Regensburg angefangen, welches ich dann im Jahr 2011 erfolgreich abgeschlossen habe. Während meines Studiums hatte ich zum Teil sehr viel Freizeit und nutzte diese, um mich kreativ in unterschiedlichen Projekten auszudrücken.

So ziemlich zu Anfang meines Studiums wurde ich durch Alex Tew mit seiner Milliondollarhomepage.com inspiriert und nahm mir vor, mich im Internet selbstständig zu machen. Nach und nach habe ich mir in meiner Freizeit autodidaktisch beigebracht, Webseiten zu erstellen und diese dann im Netz zu publizieren. Der Anfang war natürlich nicht einfach, aber genau diese Programmierkenntnisse sind heute die Grundlage für alles was ich derzeit beruflich mache und insbesondere für FlowFinder.

Zauberkunst

Mein besonderes Interesse galt dabei schon immer der Zauberkunst, was dann auch zu meinem bisher erfolgreichsten Vorhaben geführt hat. Aus diesem Hobby enstand dann Zauberartikel24. Ein Zaubershop, der insbesondere zum Ende sehr gewinnträchtig wurde.

Obwohl es anfänglich ein Projekt für meine Diplomarbeit war, entwickelten sich die Umsatzzahlen stetig von Monat zu Monat, so dass ich zum Ende problemlos davon leben konnte. Leider musste ich aus Zeitmangel und der Konzentration auf FlowFinder den Zaubershop einstellen. Hier mal ein Beispielsvideo von mir beim Zaubern:


Auch wenn es nicht viele sind, so wurden meine Videos bei Youtube bereits über 1,6 Million mal angesehen.

Persönlichkeitsentwicklung

Wie bereits erwähnt, nutzte ich meine Freizeit um mich zu entwickeln und in diesem Kontext waren die Podcasts von Steve Pavlina für mich absolut richtungsweisend. (Steve betreibt ganz alleine einen der größten und populärsten Blogs zum Thema Persönlichkeitsentwicklung im Internet).

Inspiriert durch seine Arbeit und die Arbeiten von anderen Größen auf diesem Gebiet, wie Tony Robbins, Jim Rohn, Wayne Dyer und vielen anderen habe ich begriffen, dass jeder Mensch alle Ressourcen in sich trägt, um alles zu erreichen wovon er träumt. Ich denke wir brauchen weder Geld, noch Beziehungen oder bestimmte genetische Präferenzen.

Das Einzige was wir brauchen ist das richtige Mindset - die richtige Einstellung. Das Mindset ist deutlich wichtiger als der physische Körper oder die externen Umstände. Und genau das war dann der Anstoß zu FlowFinder. Auch wenn ich wirklich nur sehr widerwillig meinen Zaubershop aufgeben wollte, denke ich dass das langfristig doch die richtige Entscheidung war und seit über einem Jahr verlangt mir FlowFinder nun alles ab.

Deshalb hoffe ich, dass du die Inhalte auf dieser Seite sinnvoll findest und sie dir in irgendeinem Bereich deines Lebens helfen. Wenn dem so ist, würde ich mich jederzeit freuen von dir zu hören. Ich hoffe, dass ich dir durch diesen kurzen Beitrag ein besseres Bild von mir, meinem bisherigen Werdegang und meinem Antrieb für FlowFinder vermitteln konnte.

Nutze dein Potenzial,
Eugen

Jetzt das kostenlose Starterpaket anfordern:

Und erfahren, wie du massive Veränderungen in allen Bereichen deines Lebens kreieren kannst.

Erbaue dein Traumleben!

Erhalte regelmäßig neue Videos, Artikel & Grafiken per Mail + das FlowFinder-Starterpaket GRATIS!

Schluss mit Prokrastination, Stress & falschem Aufgabenmanagement!

 
Dir gefällt FlowFinder?
Wenn ja, dann würden wir uns riesig freuen,
wenn du unsere Seite auf Facebook likest.