In diesem Video möchte ich dir 4 simple & sofort einsetzbare Tipps verraten, dank denen du auf der Stelle selbstbewusster auf andere wirkst.

Diese 4 Tipps kannst du also dirket nächstes Mal, wenn du dich beispielsweise in einer wichtigen Situation wiederfindest, wie eine Präsentation, ein Kundengespräch oder vielleicht auch sogar ein erstes Date, einsetzen, um direkt mehr Selbstbewusstsein & Selbstsicherheit auszustrahlen & dadurch attraktiver & überzeugender auf dein Gegenüber zu wirken.

Diese 4 Tipps, die ich dir gleich verrate, sind wirklich super simpel und wenn du sie gleich hörst, wirst du dir denken: ist ja logisch! Jeder einzelne Tipp an sich, wird schon dafür sorgen, dass du augenblicklich mehr Selbstbewusstsein & Selbstsicherheit ausstrahlst, aber den maximalen Effekt erhältst du, wenn du diese 4 Tipps gleichzeitig anwendest.

Keine Sorge, wie gesagt sind sie super simpel und es bedarf keine große Vorbereitung oder irgendein ein besonderes Geschick, um diese Tipps umzusetzen. Aber weil diese Tipps so offensichtlich sind, vergessen oder übersehen wir sie schon mal ganz gerne.

Ok, kommen wir direkt zum ersten Tipp.
 

Tipp Nr.1: ein attraktives Lächeln

attraktives Lächeln für mehr Selbstbewusstsein

Mehrere Studien im Bereich der Kommunikation & Körpersprache haben bereits nachgewiesen, dass ein attraktiv wirkendes Lächeln etwas ist, das von anderen am schnellsten wahrgenommen wird und das Eigenschaften wie Zuvorkommenheit und Hilfsbereitschaft, aber auch insbesondere Selbstbewusstsein & Selbstsicherheit ausstrahlt.

Achte also das nächste Mal, wenn du dich in einer wichtigen Situation befindest, darauf, dass du dein schönstes & attraktivstes Lächeln aufsetzt und du wirst augenblicklich selbstbewusster wirken!

Aber stell vielleicht schon mal im Vorfeld mit Hilfe eines Spiegels sicher, dass dein Lächeln auch tatsächlich attraktiv ist und nicht doch eher irgendwie gruselig.
 

Tipp Nr.2: eine gerade, stabile & offene Körperhaltung

richtige Körperhaltung für mehr Selbstsicherheit

Ebenso entscheidend, wie die richtige Mimik, also das attraktive Lächeln, ist auch deine komplette restliche Körpersprache, wenn es darum geht Selbstbewusstsein auszustrahlen.

Aufgrund ihres Bürojobs & dem stundenlangen Kauern vorm Pc, neigen viele Menschen zu einer Körperhaltung, die alles andere als gerade, stabil, offen & damit selbstbewusst ist. Sie lassen gerne ihre Schultern hängen & bringen sie ein Stück weit nach vorne, so dass ein kleiner Buckel entsteht. Ihr Kinn & damit ihren Kopf senken sie, als ob sie sich vor etwas ducken oder verstecken würden.

Das wirkt alles andere, als selbstbewusst, hab ich recht?

Achte also das nächste Mal in einer Situation, in der du selbstbewusst wirken möchtest, darauf, dass du eine gerade & aufrechte Körperhaltung einnimmst, deine Schulterblätter nach hinten – anstatt nach vorne – bringst und dein Kinn anhebst, damit auch dein Kopf und damit dein Blick gerade sind.

Sorge ganz einfach dafür, dass du mit deinem gesamten Erscheinungsbild direkt selbstbewusst & auch offen wirkst. Offenheit ist nämlich ebenfalls ein sofortiges Merkmal für Selbstbewusstsein. Verschränke also beispielsweise nicht deine Arme vor deinem Oberkörper, denn das ist eine klassische Abwehrhaltung.

Gerade, stabil & offen. Vielleicht auch noch ein kleinen Tick locker, denn steif und verkrampft soll das Ganze natürlich auch nicht wirken.
 

Tipp Nr. 3: regelmäßiger Augenkontakt

Augenkontakt um selbstbewusster zu wirken

Ebenfalls nichts Kompliziertes und für jeden sofort verständlich. Achte darauf regelmäßig den Augenkontakt zu deinem Gegenüber zu halten.

Natürlich sollst du daraus keinen Anstarrwettbewerb machen, denn das wirkt dann einfach nur gruselig & verstörend, aber dennoch ist & bleibt ein gutdosierter Augenkontakt ein sofortiges Zeichen von Selbstbewusstsein & Selbstsicherheit.
 

Tipp Nr. 4: deutliche, klare & entspannte Aussprache

klare und deutliche Aussprache, um selbstbewusster zu wirken

Es ist nicht nur wichtig, was du sagst, sondern auch wie du es sagst. Und genau wie die richtige Mimik & die richtige Körperhaltung, ist auch das richtige Sprechtempo & die Lautstärke wichtig, wenn es darum geht Selbstbewusstsein auszustrahlen.

Achte also das nächste Mal einfach darauf, dass du schön deutlich & entspannt redest. Hetz dich nicht, sprich nicht so leise, wie eine Kirchenmaus und versuche einfach so zu reden, dass andere das Gefühl bekommen, dass du selbst auch von dem überzeugt bist, was du da sagst.
 

So kannst du sofort selbstbewusster wirken, ohne es tatsächlich zu sein

Und das waren auch schon die 4 Tipps, um sofort selbstbewusster zu wirken. Super simpel, stimmt’s? Setze doch einfach mal all diese 4 Tipps gleichzeitig bei der nächsten Gelegenheit ein und du wirst sofort einen deutliche Wirkung verspüren. Das wirklich Geniale daran ist nämlich, dass du diese 4 Tipps sofort umsetzen kannst (weil sie so einfach sind), um selbstbewusster auf andere zu wirken, ohne es bisher vielleicht noch tatsächlich zu sein. Du kannst damit also sozusagen Selbstbewusstsein ein Stück weit vortäuschen.

Klar, dein Ziel als echter FlowFinder sollte natürlich darin liegen einen Grad an Selbstbewusstsein & Selbstsicherheit aufzubauen, an dem diese Dinge vollkommen natürlich für dich sind und du kein Selbstbewusstsein vorttäuschen brauchst, weil du es ganz einfach bist, aber für den Anfang können diese 4 Tipps wirklich ware Wunder bewirken.

Wenn du sie umsetzt, wirst du erst einmal sofort spüren, dass du in diesem Augenblick tatsächlich ein gesteigertes Selbstbewussstsein hast und von Situation zu Situation, wird dieses Selbstbewusstsein dann auch noch ganz automatisch wachsen.

Nutze dein Potenzial,
Alex