Wenn du dein Leben genauer betrachtest, dann wirst du feststellen, dass du das Ergebnis deiner Gewohnheiten bist! Nicht deiner Gedanken, sondern deiner Gewohnheiten!

Aufgrund deiner Gewohnheiten, bist du im Moment genau da, wo du gerade bist! Egal welchen Lebensbereich man betrachtet, deine Finanzen, deine körperliche Fitness, das Level deiner Zufriedenheit – du bist genau das, zu dem dich deine Gewohnheiten gemacht haben und du hast genau das, was dir deine Gewohnheiten gebracht haben!

Selbst deine Gedankengänge sind eine Gewohnheit. Manche Menschen tendieren dazu netgativ zu denken, andere hingegen eher positiv. Gewohnheiten sind gefestigte Neuronenverbindungen in deinem Kopf, die nur darauf warten den richtigen Reiz/Auslöser zu erhalten, um direkt loszulegen und dich eine bestimmte Routine ausführen zu lassen.

Falsch oder schlecht verdrahtete Neuronenverbindungen, sorgen dann folglich für falsche & schlechte Gewohnheiten, was wiederum zu falschen und schlechten Resultaten führt!
 

Lerne deine Gewohnheiten zu meistern

Gewohnheiten haben auf dein Leben eine deutlich größere Auswirkung, als du vielleicht momentan glauben magst und sie sind verdammt schwer zu kontrollieren. Ich spreche hier aus Erfahrung! Ich habe unzählige Male versucht mein Leben mittels meiner Gewohnheiten zu verändern und bin fast genauso oft dabei gescheitert.

Bis ich irgendwann verstanden habe, wie Gewohnheiten funktionieren, denn das ist der wahre Schlüssel, wenn es darum geht seine Ziele zu erreichen und mehr aus sich und seinem Leben zu machen.
 

Informationen, Tipps und Tricks alleine sind wertlos!

Du musst verstehen, dass Tipps und Tricks in Form von reinen Informationen alleine nahezu wertlos sind. Wenn du bspw. abnehmen, an deiner körperlichen Fitness arbeiten, oder an dein Zeitmanagement verbessern willst, bringen sämtliche Tipps & Tricks nahezu nichts, wenn du nicht weißt, wie du dabei deine bestehenden Gewohnheiten kontrollierst und neue Gewohnheiten richtig installierst.

Und ich spreche hier von den wirklich großen Veränderungen. Keine Kindergeschichten! Ein Glas Wasser mehr pro Tag trinken, ist keine all zu schwierige Gewohnheit, die viel Kraft kostet, um sie in deinem Verstand zu installieren. Deinen Körper und dein Leben hingegen in allen Bereichen zu transformieren hingegen schon!

Dabei sind Tipps und Tricks allein immer nur reine Theorie. Das sind oftmals abstrakte Sachen, die lediglich aus einem System herausgegriffen werden. Was du aber tatsächlich brauchst, um nachhaltige & transformative Veränderungen machen zu können, ist ein klares Verständnis über das Gesamtsystem und die richtigen Gewohnheiten, die dich bei der Umsetzung des Erlernten unterstützen.
 

Viele Seminare, Trainings & Coachings haben nur eine geringe Wirkung

Mikrofon in einem Seminar
© Shutterstock / hxdbzxy

Hier mal ein persönliches Beispiel:

Ich habe mal ein Zeitmanagementseminar besucht und zum Schluss des Seminars den Seminarleiter folgendes gefragt: „Die Tipps sind ja alle schön und gut, aber wie wollen Sie sicherstellen, dass die Teilnehmer die Techniken auch wirklich implementieren?

Er hat mir lediglich verdutzt angekuckt und gemeint: „Naja, dafür bin ich ja nicht verantwortlich, dafür müsste ein Teilnehmer Privatcoachings buchen.

Zwar ist das vollkommen richtig, aber trotzdem ist das eine Ausrede und auch keine wirkliche Lösung. Zumindest nicht für die Seminarteilnehmer, die auch so schon gutes Geld für die bloße Teilnahme an einem solchen Seminar bezahlen.

Es bringt doch nichts sich Zeitmanagementtechniken anzuhören, wenn du es ohnehin nicht schaffst diese auch tatsächlich umzusetzen. Die meisten Konzepte sind bekannt und supersimpel: hör auf mit Multitasking, schirm dich ab vor allen Ablenkungen, lern nur an den Aufgaben zu arbeiten, die den höchsten Output haben, oder anders gesagt: Arbeite an deinen langfristig wichtigsten Prioritäten. Da gibt es noch ein paar mehr, aber du siehst bestimmt, worauf ich hier hinaus will.

Bloße Informationsfetzen/Tipps aus Seminaren, Video-Trainings, Büchern, Audioprogrammen etc. sorgen noch lange nicht dafür, dass die gewünschten Ergebnisse auch tatsächlich erzielt werden.

Das können sie auch gar nicht! Warum? Weil das nun mal auf einem Fundament aufbaut, ohne das der Rest keinen Halt hat. Nämlich dem Fundament Gewohnheiten! Nur wenn solche Informationsfetzen mit den richtigen Gewohnheiten in Verbindung gebracht werden, können sie etwas bewirken und nur so können einschlägige Ergebnisse erzielt werden!
 

Die absolute Mehrheit von dem, was du lernst, ist wertlos!

Das klingt zwar hart, aber das ist nun mal die Schlussfolgerung dieser Tatsache. Die absolute Mehrheit von dem, was du dir versuchst beizubringen, ist für dich nicht von Nutzen.

Zumindest nicht zu Beginn und auch nicht so lange, so lange du es nicht geschafft hast die richtigen Gewohnheiten & Kontrollmechanismen aufzubauen, die dich bei der Umsetzung der Infos unterstützen.

Wie es so schön heißt: Sie gehen zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus!
 

Wir von FlowFinder nehmen Gewohnheiten immer als Grundlage

Versteh das bitte nicht falsch: Nur weil ein Großteil der Infos, die wir versuchen aufzunehmen, nicht die Wirkung erreicht, die wir uns erwünschen, bedeutet das noch lange nicht, dass es sinnlos ist zu versuchen sich mit Hilfe von Büchern, Seminaren, Videos etc. weiterzubilden!

Ganz im Gegenteil! Eines der Ziele von FlowFinder ist es Leute dafür zu motivieren, sich stetig durch neue Inputs weiterzuentwickeln.

Worum es mir hier lediglich geht ist, dass du verstanden haben solltest, dass Gewohnheiten der wahre Schlüssel sind, wenn es darum geht Erfolge zu erzielen und transformative Veränderungen in deinem Leben zu machen. Gewohnheiten sind der Hebel mit der stärksten Hebelwirkung!

Und alle kommenden Produkte, Trainings & Seminare von FlowFinder, werden diesen Ansatz als Grundlage nehmen:

Die richtigen Gewohnheiten, sorgen für die richtigen Ergebnisse!

Such also nicht ständig nach neuen Infos & Lösungen , sondern arbeite stattdessen an dir und deinen Gewohnheiten! Das Thema Gewohnheiten ist nicht kompliziert. Genau genommen ist es recht simpel (aber anstrengend) und wir werde hier noch eine Menge Videos dazu erstellen.

Für heute will ich einfach nur, dass du darüber nachdenkst und begreifst, dass du das Ergebnis deiner Gewohnheiten bist!

Nutze Dein Potenzial,
Eugen